Wie kann ich mir im Notfall helfen?

Was mache ich bei welchem Notfall?
Eine Aufzählung der möglichen Zahnunfälle

Warum muss ein rausgeschlagener Zahn so schnell wie möglich zahnärztlich versorgt werden?

Link zum Schutz der Zähne mit einem Mundschutz ( Homepage der Firma Erkodent )
Einen Zahn ist duch einen Unfall ausgeschlagen.

Die Erstversorgung eines ausgeschlagenen Zahnes am Unfallort ist heute eigentlich ganz einfach:

  1. Den Zahn suchen
  2. Den Zahn NICHTsäubern
  3. ALSO KEIN BLUT, SAND, DRECK ETC. VOM ZAHN ENTFERNEN
    den Zahn nur an der Krone (ist der "saubere" Teil des Zahnes) anfassen
  4. Sofort in eine sogenannte Zahnrettungsbox legen! (Apotheken sollten eine haben)
  5. ist diese Box nicht zur Hand, den Zahn einfach einen Gefrierbeutel legen!
  6. Gehen Sie schnellstmöglich zum Zahnarzt, damit eine Frühversorgung durchgeführt werden kann
  7. Die Behandlung sollte spätens 20 min nach dem Unfall beginnen.
  • Link für den Zahnunfall: (ist für mich die beste Seite im Internet von Prof. Dr. A. Fillipi, Universität Basel)
  • Ein Teil des Zahns wurde abgeschlagen
    Den abgeschlagenen Zahn feucht einpacken, wie ist eigentlich egal. Dann sofort einen Termin mit dem Zahnarzt vereinbaren. Der Zahn sollte möglichst noch am selben Tag angeklebt werden!
    Ihr Zahnarzt ist heute in der Lage das abgebrochene Zahnfragment mit Kunststoff am Zahn wiederzubefestigen! Der Zahn ist dann kosmetisch wieder einwandfrei, denn der Zahn ist ja im Prinzip der alte Zahn.
       Fotos    einer klinischen Behandlung

    Unter Zahnunfall24 können Sie, die Ort suchen lassen, wo Sie eine Zahnrettungsbox bekommen können. Es sind vor allem die Schulen und die Kinderzahnarztpraxen.
    Natürlich halten auch wir die Zahnrettungsbox in unserer Kinderzahnarztpraxis vor.

    Aktualisierung: 1. 8. 2014